21 Tage Stoffwechselkur

Ich habe diese Stoffwechselkur 2014 kennengelernt und bin absolut begeistert davon. Ich habe mich nach dieser Kur so energiegeladen gefühlt, wie nach einer 2 wöchigen Ayurvedakur in Indien. Mein Körper und auch mein Geist waren klar und kräftig. Ich werde diese Kur mindestens einmal im Jahr machen (allerdings ohne den Aspekt Abzunehmen), weil es mir einfach so gut tut. Yoga und eine ausgewogene gesunde Ernährung passen ja eh zusammen. Und ein gesunder Geist wohnt auch ganz gerne in einem gesunden Körper.




 

Bei der 21 Tage Stoffwechselkur geht es in erster Linie um Entschlackung, Entgiftung, Reinigung und um Zell‐Regeneration.

Der Abnehmprozess ist die Folge davon, wenn man so will, die positive Nebenerscheinung.

 

Die Kur setzt sich aus 3 Elementen zusammen:

  1. Ernährungsplan
  2. Globuli
  3. Vitalstoffe


 

 

 

 

 

 

Die 3 Elemente:

  1. Die Ernährung wird während der Kur komplett umgestellt. Genau Anleitung finden Sie  hier. In dieser Zeit verzichtet man auf alle Kohlenhydrate und Zucker und in den ersten drei Wochen auch auf Fette. Natürlich würde man so auf jeden Fall abnehmen. Auch ohne diese Kur.

  2. Die Globuli öffnen die Fettzellen in den Depotfetten.

  3. Die Vitalstoffe sorgen dafür, dass keine Mangelerscheinungen auftreten. Sie sind für den eigentlich wichtigen Prozess
    verantwortlich: Entgiftung, Entschlackung, Reinigung. Sie bringen die Mikronährstoffe in die Zelle, damit die Zelle überhaupt funktioniert. Und sie bilden auch die Hautstrukturen wieder nach.


Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte....

Rückenansicht, einmal vor und

einmal nach der Kur.

 

Zwischen diesen Bildern liegen 3 Wochen.


Unterschied zwischen Strukturfett und Depotfett

Die Strukturfette sind die Fette, welche wir behalten möchten. Z.B. im Gesicht oder in der Brust. Die Depotfette sind z.B. die Haltegriffe an der Hüfte. Die Globuli öffnen diese Depotfette und sorgen dafür, dass gezielt dort das Fett "rausgesogen" wird.

 

Was ist der Hypothalamus und was macht er?

Er ist das Steuerzentrum für das vegetative Nervensystem und regelt:
Blutdruck, Wasserhaushalt, Stoffwechsel, Fortpflanzungsverhalten.
Im Hypothalamus programmierter Set Point - genetisch festgelegtes Gewicht des Körpers, an dem er festhalten möchte.

Durch unsere heutige Ernährungsweise ist er im Laufe der Zeit träge geworden. Die Globuli steuern den Hypothalamus neu.


Was ist ein Setpoint?

Der Setpoint ist der Punkt, den sich der Körper als das Gewicht merkt, welches "seins" ist. Dort hat sich das Gewicht eingependelt. Es ist sehr schwer, unter dieses eingependelte Gewicht zu kommen. Im Laufe der Zeit verschiebt sich dieser Setpoint oft nach oben.

Was kostet es?

Ca. 190,- Euro für die Vitalstoffe für einen Monat. Es wird empfohlen, die Vitalstoffe mind. 2 Monate, während der gesamten Kur und einer 2 wöchigen Testphase, zu nehmen. Zusätzlich kommen ca. 19,- Euro für die Globuli hinzu. Geld-zurück-Garantie: Auf die Vitalstoffe gibt es eine Geld-zurück-Garantie, sollten Sie mit diesen nicht zufrieden sein.

 

Wie funktioniert es?

Siehe dazu diese Anleitung.


 



Sie möchten mehr über diese Stoffwechselkur erfahren?

Oder Sie möchten gleich Produkte bestellen?

Ich melde mich umgehend bei Ihnen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Buddha bei die Fische.

Yoga für Nordlichter.

Der ideale Geschenkband für alle plietschen Yogis, oder die, die es werden wollen.

 

www.buddha-bei-die-fische.org

Buddhabrote für die Seele

...und das Leben läuft wie geschmiert.

Ein Ratgeber mit Tricks für den Alltag und wie man diesen freundlicher gestalten kann, auch wenns' mal stürmt.

 

www.buddha-bei-die-fische.org

 

Fragen & Anmeldung


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Newsletter


Anmelden Abmelden